Ampel-Koalitionsverhandlungen

Wer den Weg für die Gesundheitspolitik bereitet

Nun wird es ernst: Die künftigen Ampelkoalitionäre gehen mit reichlich Personal in die Koalitionsverhandlungen. Kommende Woche soll die Arbeit in 22 Arbeitsgruppen starten. Bis zum 10. November... » mehr

Stimmen zum 5. Jahrestag des EuGH-Urteils

„Dieses EuGH-Urteil hat das Arzneimittel trivialisiert“

Am gestrigen Dienstag war es genau fünf Jahre her, dass der EuGH für die im Ausland ansässigen Arzneimittelversender die Preisbindung kippte und ihnen somit einen Wettbewerbsvorteil gegenüber... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

PTC-Therapeutics GmbH informiert

Apotheker-Webinar: Update Duchenne-Muskeldystrophie

Frau Prof. Dr. med. Maggie C. Walter, Neurologie Friedrich-Baur-Institut München, spricht über Zeichen und Therapie der Duchenne-Muskeldystrophie und gibt wertvolle Tipps für Ihre Beratung der ... » mehr

Klaus Michels zum EuGH-Urteil 2016

Eine konsequente Preisbindung ist unabdingbar

In den meisten EU-Staaten gibt es keinen Rx-Versandhandel und gelten für Arzneimittel feste Preise. Vor diesem Hintergrund „muss man dieses Urteil wohl als skandalös bezeichnen“, sagt Klaus ... » mehr

ABDA-Vizepräsident zum EuGH-Urteil 2016

Arnold: „Vor Gericht und auf hoher See …“

„… ist man bekanntermaßen in Gottes Hand.“ Dass diese Redewendung ganz plötzlich zur harten Realität werden kann, musste die Apothekerschaft am 19. Oktober 2016 hautnah erleben. Der Europä... » mehr

Nach fast 19 Monaten

„Epidemische Lage“ soll Ende November auslaufen

Der noch amtierende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich dafür ausgesprochen, die „epidemische Lage nationaler Tragweite“ auslaufen zu lassen. Wird der Bundestag nicht weiter t... » mehr

Interview mit dem früheren DocMorris-CSO Max Müller

Haben in der DocMorris-Zentrale die Korken geknallt?

Kaum eine Person steht in der Wahrnehmung der deutschen Apothekerschaft so sehr für den Arzneimittelversandhandel wie Max Müller. Als Chief Strategy Officer bestimmte er von 2013 bis 2020 maß... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Mit Imupret® N gut gerüstet!

Winter 2021/2022 – droht eine Monster-Erkältungswelle?

Experten prophezeien eine massive Erkältungswelle. Gut zu wissen: Imupret® N reduziert die typischen Erkältungssymptome – auch, wenn sie auf den milden Verlauf einer COVID-Infektion zurückgehen » mehr

Lutz Engelen zum EuGH-Urteil 2016

„Ich musste zusehen, wie das den Bach runtergeht“ (Video)

Die Apothekerkammer Nordrhein (AKNR) wehrt sich seit Jahren gegen die Aktivitäten des Arzneimittelversenders DocMorris – fast ausnahmslos erfolgreich im Rahmen vieler Gerichtsverfahren. Doch als es... » mehr

ApoTalk Spezial

„CO₂-Abdruck im Gesundheitswesen größer als im Flugverkehr“

Klimaschutz und Gesundheit sollten eng zusammen gehören, darin waren sich aller Teilnehmer des ApoTalk Spezial zum Thema „Klimafreundliches Gesundheitswesen – geht das überhaupt? Kann Politik ... » mehr

SPD-Vorstoß

Bremen plant 10-Minuten-Stadt: Apotheken sollen für jeden zu Fuß erreichbar sein

In Bremen und Bremerhaven sollen Apotheken bald mit finanziellen Anreizen dazu motiviert werden, sich in bestimmten Stadtteilen anzusiedeln. Die Bürgerschaftsfraktion der SPD plant die „10-Minuten-... » mehr

Mögliche Ampel-Koalitionäre wollen verhandeln

Wohl keine Bürgerversicherung unter SPD, Grünen und FDP

Unter einer möglichen Ampel-Koalition wird es in Deutschland wohl keine Bürgerversicherung geben. Das geht aus dem Ergebnispapier der Sondierungsgespräche hervor. SPD, Grüne und FDP wollen nun die... » mehr

Ampel-Koalition

Kommt jetzt die Legalisierung von Cannabis?

Bei den Sondierungen für eine mögliche Ampel-Koalition mag es vor allem bei Fragen der Finanzen – zwischen der FDP auf der einen und der SPD und den Grünen auf der anderen Seite – noch einige ... » mehr

Wegen „ausgabenintensiver“ Gesetzgebung

Krankenkassen brauchen sieben Milliarden extra

Laut einer Prognose des sogenannten Schätzerkreises brauchen die gesetzlichen Krankenkassen im kommenden Jahr 7 Milliarden Euro Extra-Zuschuss vom Bund. Andernfalls ist es wohl nicht möglich, ... » mehr

Impfquoten

Fehler liegt nicht beim RKI

Die im Digitalen Impfquotenmonitoring erfasste COVID-19-Impfquote ist wahrscheinlich geringer als die tatsächliche. Das lässt die Diskrepanz zwischen der COVIMO-Umfrage und den Zahlen des DIM ... » mehr

Erstattung der Hochdosis-Grippeimpfung

Zahlen auch private Krankenversicherungen Efluelda?

Die GKV ist an die Schutzimpfungs-Richtlinie gebunden, die für ab 60-Jährige den Hochdosisgrippeimpfstoff als Standardimpfung vorsieht. Private Krankenversicherungen jedoch nicht – erstatten auch ... » mehr

Neben Testzentren und Gesundheitsämtern

Lauterbach will in Apotheken gegen Corona impfen lassen

Auch wenn die Impfquoten offenbar höher sind als gedacht und möglicherweise 80 Prozent der Erwachsenen vollständig gegen Corona geimpft sind, eine Entwarnung bedeutet das nicht. Laut RKI mü... » mehr

Statt Ende der Bürgertests

Grünen-Gesundheitsexperte Dahmen schlägt Gratistests gegen Impfberatung vor

Am 11. Oktober stellt der Bund sein Angebot kostenloser Bürgertests für jedermann ein. Wer nicht geimpft oder genesen ist und beispielsweise ein Restaurant besuchen will, muss also in den meisten F... » mehr

Niedrigster Stand seit der Wiedervereinigung

Apothekenzahl in Bayern fällt unter 3.000

In Bayern gibt es aktuell so wenige Apotheken wie seit der Wende nicht mehr. Zum Ende des abgelaufenen dritten Quartals zählte der Bayerische Apothekerverband 2.984 Offizinen – damit sei erstmals ... » mehr

Grüne und FDP sprechen mit SPD

Söder: „Die Ampel wird kommen“

Grüne und FDP haben sich entschieden: Sie wollen morgen mit der SPD erste Sondierungsgespräche aufnehmen. Das sagten FDP-Chef Lindner sowie die Grünen-Doppelspitze Baerbock und Habeck am heutigen ... » mehr

Nationale Reserve

Spahn: Kein Grippeimpfstoff-Chaos wie im vergangenen Jahr

Auch in diesem Jahr legt der Bund wieder eine Nationale Reserve an Grippeimpfstoffen an. Bundesgesundheitsminister Spahn versprach heute in Berlin: Eine Situation wie vor knapp einem Jahr, als ... » mehr

Sechs-Wochen-Frist für Apotheken

Grippeimpfstoff-Rückerstattungsverordnung tritt in Kraft

Apotheken, die in der vergangenen Saison auf Grippeimpfstoffen sitzen geblieben sind, bekommen diese nun erstattet. Bis zu 16 Millionen Euro macht der Bund dafür locker. Voraussetzung ist, dass die ... » mehr