Telematikinfrastruktur

Gematik

Gematik

imago images / Panthermedia


Bis zu 8 SMC-B-Karten pro Apotheke

ks/eda | Vor-Ort-Apotheken, die zum Beispiel auch Heimversorgung oder Versandhandel betreiben, können für ihre jeweiligen Organisationseinheiten jeweils eine eigene Telematik-ID erhalten. Das haben ... » Weiterlesen

Nur wenige Heilberufler sind wirklich TI-ready

Die Mehrheit der Apotheken, Praxen und Krankenhäuser hierzulande ist bereits an die Telematikinfrastruktur angeschlossen – doch kaum jemand nutzt bisher Anwendungen wie den elektronischen ... » Weiterlesen

Starre SMC-B-Regeln und ein lästiger Apostroph

eda | Für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) benötigen Apotheken unter anderem SMC-B-Karten. Bislang gingen die Kammern davon aus, dass eine Karte pro Betriebserlaubnis ausreicht. Doch... » Weiterlesen

„Man darf nicht die ausbremsen, die aktiv vorangehen“

Für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur benötigen Apotheken unter anderem eine SMC-B-Karte. Bislang gingen die Kammern davon aus, dass eine Karte pro Betriebserlaubnis ausreicht. Doch ... » Weiterlesen

Gerade erst da, schon wieder weg

cm/ral | Die Telematikinfrastruktur (TI) ist noch gar nicht richtig in Praxen und Apotheken angekommen, da bekommt sie bereits ein Update. Die Gesellschafter der Gematik, darunter auch der Deutsche ... » Weiterlesen

HBA: Pharmazieingenieure müssen sich noch gedulden

Die Ausgabe der Heilberufsausweise (HBA) für die Approbierten läuft über die Landesapothekerkammern. Anders ist das bei den Pharmazieingenieur:innen. Da sind die Kammern nicht zuständig. Klar... » Weiterlesen

Gematik-Gesellschafter beschließen Aus für Konnektoren

Gerade erst binden sich Praxen und Apotheken an die Telematikinfrastruktur an, schon beschließt die Gematik einen umfassenden Umbau. Einfacher und sicherer soll die TI 2.0 werden – und ganz ohne ... » Weiterlesen

Digitale Sichtbarkeit

Aktuell besitzen öffentliche Apotheken verschiedene digitale Identitätsnachweise. Mit der Einführung des Securpharm-Verfahrens wurde das erste Identifikationssystem mittels N-Ident-Verfahren ... » Weiterlesen

Benötigen Apotheken mehr als eine SMC-B-Karte?

Pro Apothekenbetriebserlaubnis gibt es eine SMC-B-Karte. Höchstens im Falle eines technischen Defekts haben Inhaberinnen und Inhaber Anspruch auf die Erstattung einer weiteren SMC-B-Karte. Doch ... » Weiterlesen

Alles rund um den elektronischen Heilberufsausweis

jb | Mit der Anbindung der Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) sind plötzlich Begriffe und Abkürzungen in aller Munde, von deren Existenz vermutlich die große Mehrheit der Apothekerschaft ... » Weiterlesen

Haben Sie Ihren HBA schon bestellt?

Aktuell ist es in den meisten Apotheken ausreichend, wenn nur die Inhaberin beziehungsweise der Inhaber einen Heilberufsausweis (HBA) hat. Er war nämlich bislang nur notwendig, um die SMC-B dort für... » Weiterlesen

HBA für Angestellte: Wer muss was versteuern?

Angestellte Approbierte müssen ihren Heilberufsausweis (HBA) bei der zuständigen Landesapothekerkammer beantragen und die Kosten dafür auslegen. Um die Erstattung muss sich hingegen die jeweilige ... » Weiterlesen

HBA-Anwendung außerhalb der TI – was ist zu beachten?

Innerhalb der Telematikinfrastruktur (TI) braucht man den elektronischen Heilberufsausweis (HBA) beispielsweise, um Änderungen am E-Rezept mit der sogenannten qualifizierten elektronischen ... » Weiterlesen

Wozu braucht man eigentlich den HBA?

Der Heilberufsausweis, kurz HBA, ist eine dieser magisch anmutenden Komponenten, die man irgendwie für den Anschluss an die Telematik-Infrastruktur und deren Nutzung braucht. Doch wozu eigentlich ... » Weiterlesen

HBA für Pharmazieingenieure – wer ist zuständig?

Approbierte erhalten ihre Heilberufsausweise (HBA) über ihre jeweilige Apothekerkammer. Das ist eindeutig geregelt. Allerdings sollen auch andere Berufsgruppen, etwa Pharmaziengenieur:innen, den... » Weiterlesen

Zunehmende Risiken erfordern proaktives Handeln

Das Digitale Versorgung-Gesetz (DVG) verpflichtet die Apotheken seit Ende September 2020 zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur und mit dem „Gesetz für mehr Sicherheit in der ... » Weiterlesen

Es ruckelt nach wie vor

cm/eda | Zum Anfang dieser Woche konnten viele Apotheken erneut keine digitalen Impfzertifikate ausstellen und wenn, dann nur mit großer zeitlicher Verzögerung. Offenbar sind es weiterhin technische... » Weiterlesen

DAV-Portal: Nicht in jede Apotheke muss ein Techniker

Um wieder Impfzertifikate ausstellen zu können, ist zwingend eine Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI) notwendig. Wann nach Freischaltung durch den DAV tatsächlich gestartet werden kann, hä... » Weiterlesen

Das Impfzertifikate-Modul ist wieder da

Wie der Deutsche Apothekerverband mitteilt, steht das Modul „Digitales Impfzertifikat“ ab sofort wieder zur Verfügung – und zwar „auf Wunsch des BMG“, wie es heißt. Der Aufruf des nun ü... » Weiterlesen

Impfzertifikate: DAV vertröstet Apotheken erneut

Wie geht es weiter mit den digitalen Impfzertifikaten? Das DAV-Portal vertröstet erneut: Man arbeite „intensiv an Lösungen zur Schließung der erkannten Sicherheitslücke“. Neue ... » Weiterlesen

Schon TI-Zuschüsse beantragt?

Seit dem 1. Juli können Apotheken die neuen Zuschüsse zur Telematikinfrastruktur beim Nacht- und Notdienstfonds (NNF) beantragen. Wie der NNF nun mitteilt, haben in den ersten 14 Tagen ... » Weiterlesen

HBA-Kostenerstattung für approbierte Angestellte

jb/eda | Der Deutsche Apothekerverband und der GKV-Spitzenverband haben sich darauf geeinigt, dass es auch für die Heilberufsausweise des approbierten Personals eine Kostenerstattung geben soll. ... » Weiterlesen

HBA nur in einem Kammerbezirk nutzbar?

Spätestens mit der flächendeckenden Einführung des E-Rezepts müssen alle Approbierten, die Änderungen an Rezepten vornehmen und diese freigeben wollen, einen elektronischen Heilberufsausweis (HBA... » Weiterlesen