Praxis

Zukunft der Rezeptur, Chance für die Apotheken

Eine Analyse aus pharmazeutischer und ökonomischer Sicht

Die Digitalisierung hat das Labor und die Rezeptur in den Apotheken erreicht. Wie schnell und in welchem Ausmaß dies angebracht ist, muss in jeder Apotheke auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht bewertet werden. Strategisch entscheidend ist, die Rezeptur auf dem Stand der Zeit zu halten. Nur dann können die Apotheken von den Chancen profitieren, die neue technologische ... » mehr

Rezeptur/Defektur

Die Digitalisierung hat das Labor und die Rezeptur in den Apotheken erreicht. Wie schnell und in welchem Ausmaß dies angebracht ist, muss in jeder Apotheke ... » Weiterlesen

Metronidazol gehört zu den am häufigsten verordneten Rezeptursubstanzen – und sorgt dennoch oft für Kopfzerbrechen. So wird in verschiedener Literatur ... » Weiterlesen

Seit Januar 2018 gilt für die Abrechnung der parenteralen Zubereitungen der Schiedsspruch zur Hilfstaxe, Anlage 3. Mangelnde Kompromissbereitschaft der ... » Weiterlesen

In bestimmten Rezepturarzneimitteln soll bzw. muss der Arzneistoff gelöst vorliegen, um eine adäquate Bioverfügbarkeit, therapeutische Wirksamkeit sowie eine... » Weiterlesen

Nach der Definition des europäischen Arzneibuchs sind Gele gelierte Flüssigkeiten, die mithilfe geeigneter Quellmittel hergestellt werden. Dabei werden ... » Weiterlesen

Nach wie vor spielen Rezepturen vor allem in der pädiatrischen Dermatologie eine große Rolle. Und auch wenn eine Vielzahl an Fertigarznei­mitteln zur Verfü... » Weiterlesen