15 Partnerunternehmen

Gedisa-CardLink: Reservierung jetzt möglich

Berlin - 01.07.2024, 13:45 Uhr

Auf dem ApothekenPortal können sich Apotheken jetzt für CardLink anmelden. (Screenshot: gedisa.de)

Auf dem ApothekenPortal können sich Apotheken jetzt für CardLink anmelden. (Screenshot: gedisa.de)


Die Gedisa hat in den vergangenen Monaten beständig für ihre standeseigene CardLink-Lösung geworben. Doch bislang mussten sich interessierte Apotheker*innen in Geduld üben. Jetzt können sie ihren Zugang, der ihnen dann auch den Zugang zu diversen Partner-Apps eröffnet, immerhin reservieren.  

Im vergangenen März hatte die Gesellschaft für digitale Services der Apotheken (Gedisa) eine standeseigene CardLink-Lösung angekündigt. Auch wenn die ABDA diesen E-Rezept-Einlöseweg höchst skeptisch sieht – die Vor-Ort-Apotheken wollen dem EU-Arzneimittelversandhandel bei der E-Rezept-Einlösung mittels eGK aus der Ferne nicht das Feld überlassen. DocMorris und Shop Apotheke setzen ihre eigenen CardLink-Verfahren schließlich schon seit einiger Zeit ein. Mit welchem Erfolg, ist noch unklar.  

Im Mai kündigte die Gesellschaft von 16 Apothekerverbänden dann schon einmal an, mit welchen Kosten Apotheken zu rechnen haben, wenn sie auf die Gedisa-Lösung setzen – und sie gab bekannt, dass sie mit mehreren App-Anbietern zusammenarbeite, die die standeseigene Schnittstelle nutzen wollten. Sie stellte auch in Aussicht, dass Apotheken die Funktion noch im Juni werden buchen können und die Nutzung im August starten kann.

Vor knapp zwei Wochen veröffentlichte die Gedisa dann die Liste der 15 Partnerunternehmen, die auf die standeseigene Lösung setzen. Sie selbst ist mit ihrem ApoGuide natürlich auch dabei. 

Partnerunternehmen der Gedisa

  • A-plus Service GmbH (WAVE)
  • aporadix GmbH
  • Apotechnik GmbH
  • Apozin GmbH
  • apotheken.de
  • gesund.de GmbH & Co. KG
  • IhreApotheken GmbH und Co. KGaA
  • MAK Marketing für aktive Kollegen GmbH
  • Mauve Mailorder Software GmbH & Co KG
  • MEDICON BRL GmbH
  • MediMan GmbH
  • NOVENTI Health SE
  • PHARMAGEST Germany GmbH
  • PHARMATECHNIK GmbH & Co. KG
  • Sanacorp Pharmahandel GmbH

Am vergangenen Freitag folgte die Information, dass der Reservierungsprozess jetzt initiiert ist. Er erfolgt über das ApothekenPortal der Gedisa. Nach dem Login findet sich hier ein Menüpunkt „CardLink“. Dort werde man mit wenigen Klicks leicht verständlich durch den Reservierungsprozess geleitet, verspricht das Unternehmen. Apps der Anbieter, die mit Gedisa zusammenarbeiten, können als „Kanal“ gebucht werden. Die Apotheken können frei wählen, in welchen Kanälen die CardLink-Funktion für Endnutzer*innen möglich sein wird. Unter dem Button „Alle Infos im Überblick“ stünden nochmals alle relevanten Detailinformationen bereit, so die Gedisa.

Eine erneute Information zum avisierten Praxis-Startschuss im August gab die Gedisa allerdings nicht. Es ist also weiterhin Geduld gefragt. 


Kirsten Sucker-Sket (ks), Redakteurin Hauptstadtbüro
ksucker@daz.online


Diesen Artikel teilen:


0 Kommentare

Kommentar abgeben

 

Ich akzeptiere die allgemeinen Verhaltensregeln (Netiquette).

Ich möchte über Antworten auf diesen Kommentar per E-Mail benachrichtigt werden.

Sie müssen alle Felder ausfüllen und die allgemeinen Verhaltensregeln akzeptieren, um fortfahren zu können.