DAZ aktuell

KV Hessen kritisiert pharmazeutische Dienstleistungen weiterhin heftig

Experten debattierten im Deutschlandfunk über die neuen Leistungen in Apotheken

jb/dab | Die pharmazeutischen Dienstleistungen wurden von ärzt­licher Seite teilweise stark kritisiert. Insbesondere die Kassenärztliche Vereinigung Hessen hat sich dabei hervorgetan – so auch vor Kurzem bei einer Debatte im Deutschlandfunk. Aber Kritik alleine reichte der hessischen Interessenvertretung nicht und so hat sie Klage gegen den Schiedsspruch eingereicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.