Wirtschaft

Wie auf die Inflation reagieren?

Einflussmöglichkeiten der Apotheken und ihre Grenzen

Foto: janvier/AdobeStock
tmb | Die Inflation ist zum großen Thema geworden – auch für die Apotheken. Derzeit stehen die Energiekosten und darunter besonders die Kraftstoffpreise im Mittelpunkt. Als Folge werden bald weitere Kostenarten betroffen sein. Die Kostenseite bietet nur wenige Einflussmöglichkeiten für Apotheken, aber jede Maßnahme zählt. Wenn das nicht reicht, bleiben auch für Apotheken nur höhere Preise für frei kalkulierbare Waren. Das muss kein Tabu sein, denn die Wettbewerber stehen vor ähnlichen Problemen.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.