Interpharm online

Mehr Mikroorganismen als Zellen

Das „gesunde“ Mikrobiom ist schwer zu definieren

mw | Das Mikrobiom war spannendes Thema bei der Interpharm online – so klärten Prof. Dr. Robert Fürst und Dr. Ilse Zündorf über die Physiologie der menschlichen Mikrobiota auf. Fünfhundert Millionen Jahre Symbiose aus Mensch und Mikrobiom seien besonders und gingen weit über die Vitamin- und Aminosäuresynthese hinaus. Auch verschiedene Krankheits­bilder können zum Teil massiv beeinflusst werden.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.