Wirtschaft

Neues Datenschutzproblem beim E-Rezept

Graue warnt vor anlassloser Übermittlung der Chargennummer

tmb | Bei der Mitgliederversammlung des Hamburger Apothekervereins am vergangenen Dienstag ging es zunächst um einen Überblick zur berufspolitischen Lage. Doch am Ende seines Berichts warnte der Vorsitzende Dr. Jörn Graue vor einem neuen, bisher unbeachteten Problem beim E-Rezept. Demnach stünden die Vereinbarungen mit den Krankenkassen zur anlasslosen Übermittlung von Chargennummern im Widerspruch zum Datenschutz.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.