Apotheke und Markt

Hilfe bei Reizmagen und -darm

Funktionelle Magen-Darm-Störungen differenziert behandeln

gc | Funktionelle Magen-Darm-Störungen haben eine hohe Prävalenz. Allein in Deutschland sind elf Millionen Bundesbürger davon betroffen. Damit erscheint deren gezielte Behandlung besonders relevant – auch für den Beratungsalltag in der Apotheke, wie Experten beim Iberogast® Online-Symposium im Rahmen des 127. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) konstatierten.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.