Aus der Hochschule

Phytomedizin: Tradition mit Perspektive?

Stiftungsprofessorin Beatrice Bachmeier will mit Versorgungsforschung Evidenzlücke schließen

mp | Das Apothekensortiment pflanzlicher Arzneimittel ist groß, aber oft ist ihre Wirksamkeit nicht belegt. Seit diesem Semester be­kleidet Beatrice Bachmeier eine Stiftungsprofessur an der Goethe-Universität Frankfurt. Sie soll die Versorgungsforschung für Phytopharmaka etablieren mit dem Ziel, deren Stellenwert in der Therapie zu untermauern.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.