... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Wir haben gezeigt, wie viel Potenzial in uns steckt. Das war vorher schon da, wurde nur nicht in dem Maße abgerufen.“

Gabriele Regina Overwiening; Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, zur Corona-Pandemie bei der Eröffnung des WLAT

· · ·

„Die Arzneimittelversorgung durch Apotheken ist im ländlichen Raum anders als in urbanen Regionen im besonderen Maß von einer ausreichenden Dichte von Präsenzapotheken abhängig. Eine Stärkung der Vor-Ort-Apotheke ist über verschiedene Wege möglich. Eine Möglichkeit ist, vermehrt pharmazeutische Dienstleistungen anzubieten und andere innovative Ansätze zu erproben.“

Auszug aus dem aktuellen Koalitionsvertrag von CDU, SPD und FDP in Sachsen-Anhalt

· · ·

„Wir müssen überlegen, wie wir dafür sorgen können, dass auch Grundsubstanzen für Arzneimittel wieder in Europa produziert werden.“

Karl Josef Laumann, Gesundheitsminister in Nordrhein-Westfalen, beim WLAT

· · ·

„Die Linkspartei hat natürlich auch Vorbehalte gegen bestimmte Formen der Wissenschaftlichkeit. Ich werde ja selbst regelmäßig von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine angegriffen. Da sind die Positionen auch weit von dem weg, was wir vortragen.“

Karl Lauterbach, SPD-Gesundheits­politiker, kann sich Rot-Rot-Grün nach der Bundestagswahl nicht vorstellen; im Interview mit der „Welt“

Das könnte Sie auch interessieren

Gröhe, Steffens und Overwiening zum Rx-Versandverbot

Die SPD im Apotheker-CDU-Grünen-Shitstorm

Apothekerkammer Westfalen-Lippe beim SPD-Landesparteitag in Bochum

Versandhandelsverbot weiter im Blick

Interview Michael Scheffler (NRW-SPD)

„Wir sind geschlossen für das Rx-Versandverbot“

Jens Spahn, Joey Kelly und ein interessantes Programm lockten Rekordzahl von Besuchern zum WLAT

Aktuelle Berufspolitik, Klimaschutz und ganz viel Pharmazie

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.