DAZ aktuell

E-Rezept soll in Kassen-Apps

Forderung der AOK

cm/ral | AOK-Chef Martin Litsch findet, der richtige Ort für die Einbindung und Übermittlung des E-Rezeptes an die Versicherten seien die bereits bestehenden Apps der Krankenkassen. Damit hätten die Kassen einen exklusiven Zugriff auf die Rezepte ihrer Versicherten.
AOK Bundesverband

E-Rezepte sollen eigentlich zunächst ausschließlich über die E-Rezept-App der Gematik einer Apotheke zugewiesen werden. Kurz vor Beginn des Pilotprojekts in Berlin und Brandenburg am 1. Juli hat der AOK Bundesverband jedoch gefordert, dass das E-Rezept künftig auch in den Apps und Online-Plattformen der gesetzlichen Krankenkassen angeboten werden kann. Mit dem Gesetz zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege (DVPMG) habe der Gesetzgeber bereits die Grundlage dafür geschaffen, dass die Krankenkassen ihren Versicherten auch das E-Rezept per Smartphone anbieten könnten, heißt es in einer Mitteilung des Verbands. Mit einer entsprechenden Rechtsverordnung solle dies, ­fordert die AOK, nun zeitnah auch in der Praxis ermöglicht werden. „Wichtig ist zudem, dass die Nutzung des E-Rezeptes künftig möglichst barrierefrei und ohne unnötige Hürden wie den obligatorischen Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte möglich wird“, so Litsch. Der derzeitige Prozess mit den dafür erforderlichen NFC-fähigen Gesundheitskarten sei noch zu ­kompliziert. |

Das könnte Sie auch interessieren

Kurz vor dem Start des E-Rezept-Testlaufs

AOK fordert Einbindung des E-Rezepts in Kassen-App

Änderungsanträge für das DVPMG

Digitalisierungsregeln mit Blick auf die Praxis

Bundesgesundheitsministerium hat Änderungsvorschläge für das Digitale-Versorgung- und Pflege-Modernisierungs-Gesetz erarbeitet

Das E-Rezept soll alltagstauglich werden

Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG)

AOK will auf E-Rezepte zugreifen

Nach Rollout-Stopp in Westfalen-Lippe

DAV drängt auf rasche E-Rezept-Einlösung per eGK

Referentenentwurf für weiteres Digitalisierungsgesetz

Neues zum E-Rezept

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.