Adexa-Info

Das volle Dutzend

Wahlen für die ADEXA-Region Mitte & Ost

Bei der dritten von vier Regionalen Vollversammlungen wurde die ehrenamtliche Vertretung für den Regionsvorstand Mitte & Ost und den ADEXA-Beirat gewählt, sowie im Anschluss die Stimmberechtigten der Region in der Delegiertenversammlung der Apothekengewerkschaft.
Foto: Adexa

Gewählt in den Beirat: Obere Reihe: Angelika Döring, Simone Meiser, André Becker (Ersatzbeirat). Darunter: ADEXA-Juristin Minou Hansen, Dragan Pavlovic (Leiter Regionale Geschäftsstelle Mitte & Ost), Bianca Schmidt (Referat Messen und Veranstaltungen) (jeweils v. l.).

Dragan Pavlovic, Leiter der Regionalen Geschäftsstelle Mitte & Ost, konnte sich über ein starkes Feld an Kandidatinnen und Kandidaten für die ehrenamtlichen Funktionen seiner Region freuen. Der künftige Regionsvorstand ist daher auch mit zwölf Personen vollständig besetzt.

In weiteren geheimen Wahlgängen wurden per Online-Voting dann Bei­räte und ein Ersatzbeirat sowie die Delegierten aus dem Regionsvorstand und dem Kreis der Mitglieder bestimmt. Bianca Schmidt vom Referat Messen und Veranstaltungen sorgte hier für reibungslose technische Abläufe und ADEXA-Juristin Minou Hansen für die rechtliche Unterstützung bei Fragen zum satzungsgemäßen Wahlprozedere. Hansen überbrachte auch im Anschluss an die Wahlen Glückwünsche der ADEXA-Vorstände Tanja Kratt und Andreas May.

In der Region Mitte & Ost sind die Kammerbezirke Berlin, Brandenburg, Hessen, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen zusammengefasst. Bei der Strukturreform Anfang 2018 wurden die vier Regionen von ADEXA aus den 17 Landesgruppen so zusammengelegt, dass jede Region in etwa die gleiche Anzahl an Mitgliedern repräsentiert. Außerdem war ein Anliegen, die Regionen so zuzuschneiden, dass ost- und westdeutsche Landesgruppen innerhalb der Regionen Nord und Mitte & Ost zusammenwachsen.

Region Süd wählt am 19. Juni

Als vierte der ADEXA-Regionen wird die Region Süd am Samstag, 19. Juni, ihre Regionale Vollversammlung Süd durchführen. Auch diese Veranstaltung findet pandemiebedingt online statt. Monika Weinzierl, Leiterin der Regionalen Geschäftsstelle Süd, lädt Mitglieder der Region ein, sich an den Wahlen ihrer ehrenamtlichen Vertreterinnen und Vertreter zu be­teiligen. Infos und Anmeldung unter www.adexa-online.de/rvv-sued.

Mit dieser vierten Online-Wahl werden dann auch alle Delegierten bestimmt sein, die bei der Delegiertenversammlung am 28. August 2021 den ADEXA-Vorstand und die Tarif­kommission von ADEXA für die Amts­periode 2022 bis 2026 wählen. |

Sigrid Joachimsthaler

Das könnte Sie auch interessieren

ADEXA-Beirat und vier neue Regionsvorstände

Gewählt: die neuen regionalen Vertreter

Veranstaltung exklusiv für junge ADEXA-Mitglieder

JuMi-Tag in Berlin

Apothekengewerkschaft weitet Angebot aus

Vier regionale ADEXA-Geschäftsstellen

Hauptmitgliederversammlung und Herbstsitzung

ADEXA beschließt Strukturreform: künftig vier Regionen

Regionale ADEXA-Mitgliedertage im Mai

Würzburg und Quedlinburg

Ein Mix aus Erfahrung plus frischem Wind

Region Süd wählte online

Die ADEXA-Abendsprechstunden

Guter Rat nach Feierabend

Regionsvorstand, Beiräte und Delegierte

Gelungener Wahlauftakt in der Region Nord

Expopharm und Deutscher Apothekertag 2019

Die Mischung macht‘s!

ADEXA-Frühjahrssitzung in Göttingen

Auf zu dem Weg zu einer neuen Struktur

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.