... auch DAZ noch

Zitate der Woche

„Digitalisierung forcieren, Versorgungssektoren vernetzen, Pharma­preise drosseln usw. usf. Im Gesundheitswesen gibt es einen langen Aufgabenzettel. Und diesen bewältigt man nicht in Trippelschritten, sondern mit umfassenden, tiefgreifenden und nachhaltigen Reformen.“

Kai Senf, Politik-Chef des AOK-Bundesverbandes, zum Abbruch der Jamaika-Sondierungen

· · ·

„Ich möchte Sie fit machen mit Argumenten gegen ‚dommes Gschwätz‘.“

LAK-Präsident Dr. Günther Hanke im Lagebericht zu den Gerüchten über das BMWi-Honorargutachten; auf der Kammerversammlung Baden-Württemberg

· · ·

„Vielleicht nehmen wir uns ein Beispiel an Adexa, die haben ihre 17 Bezirke zu 4 zusammengelegt. Warum übernehmen wir nicht Bayern?“

Kassenprüfer Philipp Wälde bei der Vorstellung des Jahresabschlusses; Kammerversammlung Baden-Württemberg

· · ·

„Das macht mich wirklich sprachlos. Wie kann jemand mit einer so hohen moralischen Verpflichtung, der zuständig ist für die Arznei­mittelsicherheit, so was tun?“

Dr. Andreas Kiefer, Präsident der Bundesapothekerkammer, zum Prozess um den Bottroper Zyto-Apotheker; in der „Bild am Sonntag“

· · ·

„Der Fall aus Bottrop zeigt, dass das heutige System eklatante Schwächen aufweist.“

Thomas Ballast, stv. Vorstandsvor­sitzender der TK, zum Zyto-Skandal; in einer Pressemitteilung der Kasse

Das könnte Sie auch interessieren

Norddeutscher Zyto-Workshop (NZW)

Instrumentalisieren die Kassen den Zyto-Skandal?

Vertreterversammlung der Landesapothekerkammer Baden-Württemberg

„100 Prozent Qualität“

Kammerversammlung BaWü diskutiert geplante Apothekenreform, E-Rezept und ABDA-Haushalt

Hanke: „Der politische Wille fehlt“

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.