Apotheke und Markt

Fentanyl-1 A Pharma Entsorgungssachet

Für Schmerzpatienten

Foto: 1 A Pharma

1 A Pharma bietet für Anwender des Fentanyl -1 A Pharma® Matrixpflaster ab sofort kostenlos das Fentanyl-1 A Pharma Entsorgungssachet an. Gebrauchte Pflaster lassen sich darin einfach und sicherer im Hausmüll entsorgen: Das gebrauchte Pflaster wird mit den Klebeflächen nach innen zusammengeklebt, das Entsorgungssachet durch Heben der Lasche geöffnet und das zusammengeklebte Pflaster eingelegt. Durch das Einstecken der Lasche wird es verschlossen und anschließend über den Hausmüll entsorgt.

1 A Pharma GmbH, Keltenring 1 + 3, 82041 Oberhaching, www.1apharma.de

Das könnte Sie auch interessieren

Hersteller bieten Hilfen für den sicheren Umgang an

Fentanyl-Pflaster richtig entsorgen

Nach toxikologischer Untersuchung

Prince starb an Fentanyl-Überdosis

Der Spitzenreiter der Opioid-Analgetika im „Klebeformat“

Fentanyl

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.