Arzneimittelgruppe

Sartane

Sartane

Foto: ZL


Sartane und das Krebsrisiko

Die Diskussion, ob die Einnahme von Sartanen mit einem erhöhten Risiko für Krebserkrankungen in Verbindung steht, wurde durch eine Metaanalyse neu entfacht [1 » Weiterlesen

Nitrite und Nitrate in Hilfsstoffen im Visier

Mutagene Nitrosamine überall: in Sartanen, Ranitidin, Rifampicin, Metformin, Vareniclin, Quinapril, …. Die Liste von Arzneimittel-Chargen, die wegen entsprechender Verunreinigungen zurückgerufen ... » Weiterlesen

Übeltäter Hilfsstoffe

 Seit Nitrosamine in Sartanen gefunden worden sind, haben intensive Untersuchungen von regulatorischen Behörden, akademischen Laboratorien und Herstellern überall Nitrosamine entdeckt. Sie kö... » Weiterlesen

Auch alle Chargen von Accupro werden zurückgerufen

Bereits Ende März wurde der Blutdrucksenker Accuzide aufgrund von Nitrosamin-Verunreinigungen zurückgerufen. Nach dieser Kombination aus Quinaprilhydrochlorid und Hydrochlorothiazid werden nun auch ... » Weiterlesen

Hersteller müssen an Wirkstoff-Nitrosamine als mögliche Verunreinigung denken

Die im Sommer 2018 entdeckten Verunreinigungen mit Nitrosamin in Valsartan waren erst der Anfang. Nun machen wirkstoffähnliche Nitrosamin-Verunreinigungen auf sich aufmerksam: Nach N-Nitroso-... » Weiterlesen

Valsartan-Verfahren ruht

In einem Verfahren um Valsartan am Oberlandesgericht München streben Kläger und Beklagter nun eine außergerichtliche Einigung an. Ein 75-Jähriger hatte auf Auskunft und Schmerzensgeld geklagt: Er ... » Weiterlesen

Hydrochlorothiazid

Hydrochlorothiazid, oder auch HCT, ist ein Dauerbrenner in der Apotheke. Ob als Einzel- oder Kombinationspräparat, als „Wassertablette“, Diuretikum oder „für den Blutdruck“ – mit ... » Weiterlesen

Verunreinigte Sartane, auch 2021 ein Problem

du | Verunreinigte Arzneimittel sorgen auch 2021 wieder für zahlreiche Rückrufe. Vor allem zahlreiche Rückrufe von Losartan-Präparaten mehrerer Hersteller sorgten für Verunsicherung, aber auch ... » Weiterlesen

Azido-Verunreinigung: Losartan wird in deutschen Apotheken knapp

In den Apotheken vor Ort dürfte es schon seit einiger Zeit spürbar sein – nun informiert auch die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) darüber, dass es aufgrund der Vielzahl an ... » Weiterlesen

Rückrufe in den USA wegen N-Nitrosoirbesartan

Folgen auf N-Nitrosovareniclin nun auch N-Nitrososartan-Verunreinigungen? In den USA werden derzeit jedenfalls landesweit alle Irbesartan-Tabletten von „Lupin Pharmaceuticals“ zurückgerufen, wä... » Weiterlesen

„Neu identifizierte Verunreinigungen können nicht zum Standard werden“

Alles begann 2018 mit NDMA in Valsartan. Schnell wurde aus dieser einen Nitrosamin-Verunreinigung eine ganze Krise – mit verschiedenen Nitrosaminen und betroffenen Sartanen sowie anderen ... » Weiterlesen

Wie „sauber“ sind Sartane?

Von Helmut Buschmann und Ulrike Holzgrabe | Kaum haben sich die Nitrosamin-Wogen über den Sartanen geglättet, werden in Losartan und anderen Sartanen neue, vermutlich mutagene Verunreinigungen vom ... » Weiterlesen

Mit Antihypertensiva gegen Demenz

Bluthochdruck ist ein bekannter Risikofaktor für kognitiven Verfall und Demenz bei älteren Menschen. Insbesondere Arzneistoffe, die in das Renin-Angiotensin-System eingreifen, scheinen eine positive... » Weiterlesen

Rückrufe wegen neuer Losartan-spezifischer Verunreinigung

Als im Juli dieses Jahres Valsartan-, Irbesartan- und Losartan-Chargen zurückgerufen wurden, fühlten sich viele vermutlich zunächst an die Nitrosaminkrise erinnert. Zu Recht, weil es sich offenbar ... » Weiterlesen

Pharmaunternehmen muss Valsartan-Patientin Auskunft geben

Im Sommer 2018 trieb die Valsartan-Krise Apotheken, Hersteller und Patient:innen um: Viele der gängigen Blutdrucksenker waren mit der möglicherweise krebserregenden Substanz N-... » Weiterlesen

Eine geriatrische Patientin mit Muskelkrämpfen, Übelkeit und Sturzneigung

Der multimorbiden geriatrischen Diabetikerin mit Hypertonie, aber aktuell sehr niedrigem Blutdruck und dilatativer Kardiomyopathie, wurde vor Kurzem ein Teil ihrer Nebenschilddrüse entfernt. Aktuell ... » Weiterlesen

Valsartan, Irbesartan und Losartan – Rückrufe wegen Azidomethyl-Biphenyl-Tetrazol

Erst heute wurde ein Chargenrückruf zu „Amlodipin/Valsartan/HCT Elpen“ über die AMK veröffentlicht. Am vergangenen Freitag hatte es irbesartan- und valsartanhaltige Arzneimittel von Aliud ... » Weiterlesen

Neue Herstellungsvorschriften in Kraft

2018 wurden Nitrosamine wie NDEA und NDMA in Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten und verwandten Arzneimitteln als wahrscheinliche Humankarzinogene nachgewiesen. Eine Resolution des Europarats setzte ... » Weiterlesen

Krebs durch Ranitidin?

Erst am 7. Januar 2021 hat das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte das vorläufige Ruhen aller Zulassungen von ranitidinhaltigen Arzneimitteln bis zum 2. Januar 2023 angeordnet. ... » Weiterlesen

Ungelöstes Problem Verunreinigungen

du | Auch wenn es um verunreinigte Arzneimittel im Pandemiejahr 2020 ruhiger geworden ist, ist das Problem nicht aus der Welt. Das zeigen einmal mehr die Funde von N-Nitrosodimethylamin in Metformin ... » Weiterlesen

Hersteller müssen Metformin-Fertigarzneimittel auf Nitrosamine testen

Wer den Fall der Nitrosamin-Verunreinigungen in Metformin näher verfolgt hat, den mag die Nachricht von vergangenem Freitag – dass die EU-Überwachungsbehörden Nitrosamin-Untersuchungen von ... » Weiterlesen