Digitalisierung

E-Rezept

E-Rezept

Quelle: KBV


Apotheken rechnen rund 2,5 Millionen Botendienste im Monat ab

Seit Ende April 2020 können die Apotheken für ihre Arzneimittel-Botendienste einen Zuschlag erheben. Auch wenn sich die Regelung im Laufe der Monate gewandelt hat – die Zahl der über Botendienste... » Weiterlesen

CSU hält am Rx-Versandverbot fest

Am kommenden Sonntag ist Bundestagswahl. Derzeit ist der Ausgang völlig offen. In den letzten Umfragen liegt die SPD vor der Union und den Grünen, doch rund ein Drittel der Befragten ist noch ... » Weiterlesen

HBA für angestellte Apotheker – so geht’s

Aktuell kommt jede Apotheke noch wunderbar mit nur einem HBA aus – er wurde bislang einmalig benötigt, um die SMC-B für die TI-Anwendungen zu legitimieren. In der Regel ist das der HBA der ... » Weiterlesen

(K)einer glaubt an den E-Rezept-Start am 1. Januar

jb | Außer dem Gematik-Chef glaubt offenbar niemand so richtig daran, dass das E-Rezept tatsächlich zum 1. Januar verpflichtend eingeführt wird. Das zeigte eine Diskussionsrunde im Rahmen der „... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Das E-Rezept ab 1. Januar 2022: Ja, es kommt; nein, es kommt nicht; doch, es ist schon da; nein, es wird verschoben; ja, es kommt doch. So sieht derzeit die klare Informationslage zum E-Rezept aus. ... » Weiterlesen

Was haben die Grünen mit den Apotheken vor?

Die Apothekerschaft hat, gelinde gesagt, ein gespaltenes Verhältnis zu den Grünen. Doch aktuell hat die Partei durchaus eine Chance, in der kommenden Legislaturperiode an der Regierung beteiligt zu ... » Weiterlesen

Vertragsärzte: E-Rezept muss verschoben werden

An den flächendeckenden Start des E-Rezepts zum 1. Januar 2022 scheint derzeit nur noch die Gematik zu glauben. In der Testphase läuft derzeit zu viel noch nicht rund – vor allem in den Arztpraxen... » Weiterlesen

Noch ein weiter Weg für die Plattformen

Was können Online-Plattformen den Apotheken bieten und wie entwickeln sie sich weiter? Darum ging es in einer aufgezeichneten und am Donnerstagabend online verbreiteten Diskussion bei der Expopharm ... » Weiterlesen

2,5 Mal so viele Pakete am Tag: Shop Apotheke steigert Logistik-Kapazität

Shop Apotheke hat ein neues Logistikzentrum mit Sitz der Unternehmenszentrale bezogen. Das teilte der Arzneimittelversender am gestrigen Donnerstag mit. Der Konzern sitzt jetzt in Sevenum, etwa ... » Weiterlesen

Das sind die Pläne der Linken für die Apotheken

Auch wenn die Apotheken im Wahlprogramm der Linken nicht auftauchen: Die Partei hat sehr konkrete Vorstellungen, wie es im Apothekensektor weitergehen soll. Die DAZ sprach mit der Abgeordneten Kathrin... » Weiterlesen

E-Rezept: Wackelt der Start am 1. Januar?

Zum 1. Januar 2022 sollen E-Rezepte Pflicht werden. So ist zumindest der Plan. Welche Baustellen es auf dem Weg dahin noch gibt, darüber sprachen bei der „Expopharm impuls“ Vertreter der ... » Weiterlesen

Wiederholungsrezepte kommen wohl frühestens Mitte 2022

Mit der Einführung des E-Rezepts zum Jahreswechsel sollten auch die sogenannten Wiederholungs- oder Mehrfachverordnungen möglich werden. Doch daraus wird offenbar nichts: Wie die Gematik auf Anfrage... » Weiterlesen

Keine Angst vor künstlicher Intelligenz

Die Einführung des E-Rezeptes und einer elektronisch auswertbaren Patientenakte schürt erneut Ängste, dass die heutigen Apotheker durch den Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) weitgehend ... » Weiterlesen

„Mit uns aus der Krise“

MÜNSTER (diz) | „Wir haben gezeigt, wie viel Potenzial in uns steckt“, rief Gabriele Regina Overwiening, Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, den rund 1000 Teilnehmerinnen und ... » Weiterlesen

NARZ: Gut aufgestellt in stürmischer Zeit

HAMBURG (tmb) | Bei der Mitgliederversammlung am 11. September in Hamburg präsentierte sich das Norddeutsche Apothekenrechenzentrum (NARZ) gut aufgestellt für die Herausforderungen der ... » Weiterlesen

Mehr als die Hälfte der angestellten Approbierten hat den HBA schon bestellt

Am 1. Januar 2022 soll es ernst werden mit dem E-Rezept, das ist zumindest nach wie vor der Plan. Dann wird für jede Änderung an einer Verordnung eine qualifizierte elektronische Signatur benötigt ... » Weiterlesen

Marketing auf Instagram, Facebook und Co.: Was ist zu beachten?

Die aktuelle Corona-Krise hat in vielen Köpfen zum Umdenken angeregt. Alte Geschäftsmodelle in den öffentlichen Apotheken laufen nicht mehr wie früher und die Online-Anbieter sowie die Einführung... » Weiterlesen

NARZ: Bereit für das E-Rezept, aber skeptisch beim Zeitplan

Das Norddeutsche Apothekenrechenzentrum (NARZ) arbeitet intensiv am E-Rezept. Vorstand und Geschäftsführung sind aber skeptisch, ob es Anfang 2022 flächendeckend starten wird. Zudem sieht sich das ... » Weiterlesen

Mein liebes Tagebuch

Erstmal nix mit honorierten pharmazeutischen Dienstleistungen – Krankenkassen- und Apothekerverband konnten sich nicht einigen. Am Geld liegt’s nicht, sagt der Kassenverband, das Geld ist da... » Weiterlesen

Ist das E-Rezept der „letzte Schuss“ für die EU-Versender?

Dank des E-Rezepts wollen die EU-Versender endlich mal schwarze Zahlen schreiben. Das müssen sie auch, meint Noweda-Chef Michael P. Kuck – es könnte für sie der „letzte Schuss“ sein. Um ... » Weiterlesen

Wie läuft es mit den E-Rezepten in der Fokusregion?

In Berlin und Brandenburg, der sogenannten Fokusregion, können seit Anfang Juli von teilnehmenden Arztpraxen elektronische Verordnungen ausgestellt werden. Die können dann von den Patient:innen in ... » Weiterlesen

Alles rund um den elektronischen Heilberufsausweis

jb | Mit der Anbindung der Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) sind plötzlich Begriffe und Abkürzungen in aller Munde, von deren Existenz vermutlich die große Mehrheit der Apothekerschaft ... » Weiterlesen