Rhinitis 

Teamschulung für Apotheker und PTA

Stuttgart - 10.12.2015, 09:55 Uhr

gpointstudio - iStockphoto.com

gpointstudio - iStockphoto.com


Die Schnupfensaison hat ganz eindeutig begonnen. In die Apotheken kommen immer mehr Menschen, die nach Mitteln zur Linderung der meist harmlosen, aber doch lästigen Symptome verlangen.

Das Thema Rhinitis steht im Fokus der aktuellen Ausgabe der Teamschulung. Diese dient dem Selbststudium, bietet damit die Grundlage für eine apothekeninterne Teambesprechung zur Festlegung einer einheitlichen Beratungslinie und ermöglicht eine QM-Dokumentation. Vorlagen dazu finden Sie im Heft. Eine Auswahl an Arzneimitteln, die bei Schnupfen üblicherweise zum Einsatz kommen, haben wir für Sie wieder in einer Übersichtstabelle mit Dosierungen und zusätzlichen Hinweisen zusammengestellt.

Für Ihr freiwilliges Fortbildungszertifikat besteht für Sie als Apotheker die Möglichkeit, hier durch die erfolgreiche Beantwortung von zehn Fragen wieder einen Fortbildungspunkt zu erwerben (Laufzeit des Fragebogens für Apotheker bis einschließlich 04. Februar 2016). Pharmazeutisch-technische Assistenten finden ihre Fragen auf www.ptaheute.de.

Die Teamschulung Nr. 8 „Schnupfen“  (Ausgabe 4/2015) liegt der DAZ Nr. 50 sowie der PTAheute Nr. 24 (im Einzelabo) bei. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Teamfortbildung und kommen Sie gesund durch den Winter!


Sabine Stute, Apothekerin
teamschulung@deutscher-apotheker-verlag.de


Diesen Artikel teilen:


Das könnte Sie auch interessieren

Die neue Teamschulung ist da

Winterzeit ist Schnupfenzeit

Teamschulung für Apotheker und PTA

Trockene Haut

Fortbildung fürs Apothekenteam

Teamschulung Durchfall

Neue Ausgabe der Teamschulung für Apotheker und PTA ist da!

Unruhe und Erschöpfung

Die neue Teamschulung „Grippaler Infekt“ ist da

Der Erkältungswelle trotzen

Fit für die Beratung

Teamschulung "Rückenschmerzen"

Teamfortbildung für Apotheker und PTA

Starkes Immunsystem

Für Apotheker und PTA

Teamschulung „Hämorrhoiden“ 

0 Kommentare

Das Kommentieren ist aktuell nicht möglich.