Coronavirus

SARS-CoV-2-Impfung

SARS-CoV-2-Impfung

imago images / Laci Perenyi


COVID-19-Impfung: Kinderärzte wollen EMA und STIKO-Empfehlung abwarten

Sowohl die EMA als auch die FDA prüfen bereits die Zulassung des COVID-19-Impfstoffs Comirnaty (Pfizer/Biontech) für Kinder ab fünf Jahren. Auch Moderna strebt danach, seinen mRNA-Impfstoff bei ab ... » Weiterlesen

Ruf nach rascheren Booster-Impfungen

Die Zahl der Corona-Infektionen steigt wieder. Mediziner, Patientenschützer und Politiker fordern nun mehr Tempo bei den Booster-Impfungen » Weiterlesen

EMA rät zum Moderna-Booster

Nachdem das CHMP der EMA bereits Booster-Dosen mit Comirnaty empfohlen hat, spricht der Ausschuss nun auch eine Zulassungsempfehlung für Auffrischimpfungen mit Spikevax von Moderna aus. Beide mRNA-... » Weiterlesen

Robuste Antikörperantwort auch bei 6-jährigen Kindern

Corona-Impfstoffe für Kinder: Moderna strebt danach, seinen mRNA-Impfstoff auch zum COVID-19-Schutz bei ab 6-Jährigen einzusetzen und hat nun ermutigende Daten vorgelegt. Damit will Moderna die ... » Weiterlesen

Antikörpertiter – was sagen sie aus?

Vor allem hinsichtlich einer möglicherweise notwendigen dritten Impfung gegen COVID-19 fragen sich derzeit viele, ob sie ausreichend gegen SARS-CoV-2 geschützt sind – und ob eine Antikö... » Weiterlesen

FDA lässt Auffrischimpfungen mit Moderna und Janssen zu

Fortan steht der COVID-19-Impfstoff Moderna in den USA auch für Booster-Impfungen sechs Monate nach der zweiten Dosis zur Verfügung. Auch der Janssen-Impfstoff ist nun für Auffrischimpfungen ... » Weiterlesen

Kommt die Doppel-Welle?

Das Robert Koch-Institut rechnet in der Herbst-Winter-Saison 2021/22 mit einer großen Zahl an Influenza-Erkrankungen. Eine wichtige Präventionsmöglichkeit ist die Impfung. Doch was ist in Corona-... » Weiterlesen

Bin ich sicher?

Viele von uns sind bereits zweimal gegen SARS-CoV-2 geimpft und lassen sich ihren spezifischen Antikörpertiter bestimmen. Aber was sagt eine Bande im Schnelltest oder irgendeine Zahl, die die Antikö... » Weiterlesen

Corona-Impfung: Wie geht es weiter mit den (Klein)kindern?

Kinder sind zwar nicht die Treiber der Corona-Pandemie. Dennoch gehören Kinder (unter 12 Jahren) weiterhin zu der Gruppe der Bevölkerung, die noch keine COVID-19-Impfung erhalten haben. Auf dem (... » Weiterlesen

Warum sich Schwangere gegen Grippe impfen lassen sollen

Für Schwangere gehört die Grippeimpfung zu den Standardimpfungen. Schließlich haben sie ein erhöhtes Risiko für schwere Verläufe. In diesem Jahr empfehlen Frauenärzte die Impfung aber ... » Weiterlesen

Pfizer/Biontech-Impfstoff bald für Kinder

Pfizer/Biontech streben die Zulassung ihres COVID-19-Impfstoffs für Kinder ab einem Alter von fünf Jahren an und haben bei der EMA die Zulassungserweiterung für Comirnaty beantragt. Geimpft ... » Weiterlesen

Fehler liegt nicht beim RKI

Die im Digitalen Impfquotenmonitoring erfasste COVID-19-Impfquote ist wahrscheinlich geringer als die tatsächliche. Das lässt die Diskrepanz zwischen der COVIMO-Umfrage und den Zahlen des DIM ... » Weiterlesen

Kaum zu fassen

Fatigue und Atemnot, kardiale und kognitive Störungen, Geruchs- und Geschmacksverlust und vieles mehr: Long-COVID hat so viele Gesichter wie unser Körper Organe. Erkranken kann jeder, der mit SARS-... » Weiterlesen

Corona-Ticker

mab | Aufgrund der sinkenden Antikörper-Spiegel ging man bislang davon aus, dass Genesene etwa sechs Monate vor einer erneuten SARS-CoV-2-Infektion geschützt sind. Inzwischen ist die Forschung ... » Weiterlesen

Auffrischimpfung jetzt auch für Ü70

cel | Auch ab 70-Jährigen rät die Ständige Impfkommission (STIKO) nun zu einer Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff mindestens sechs Monate nach der zweiten Dosis. Daneben empfiehlt die ... » Weiterlesen

Schnellere Peer-Reviews und höhere Fehlerquote

Der diesjährige Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO) befasste sich auch mit der Wissenschaftskommunikation während der SARS-CoV-2-Pandemie. ... » Weiterlesen

Janssen-Impfung: Immunthrombozytopenie und venöse Thromboembolie

Janssen-Cilag informiert gemeinsam mit EMA und PEI über das Risiko für Immunthrombozytopenien und venöse Thromboembolien nach der Impfung mit „COVID-19 Vaccine Janssen“. Wer ist gefährdet und ... » Weiterlesen

Curevac forscht nun auch an modifizierter mRNA

Curevac wird seinen ersten Corona-Impfstoffkandidaten nicht zur Zulassung bringen. Die mRNA-Vakzine CVnCoV hatte in Studien nur eine 48-prozentige Wirksamkeit gezeigt. Stattdessen konzentriert sich ... » Weiterlesen

RKI: Zyklusstörungen nach COVID-19-Impfung sind vorübergehend

Bei kaum einem Arzneimittel oder Impfstoff wurden potenzielle Nebenwirkungen so breit und öffentlich diskutiert wie bei den COVID-19-Impfungen. Auch die DAZ hat in den vergangenen Monaten immer ... » Weiterlesen

COVID-19-Impfstoff Janssen: Eine Dosis genügt nicht

Die Einmaldosis galt als Vorteil des COVID-19-Impfstoffs von Janssen (Johnson & Johnson). Nun rät die STIKO, dass eine Grundimmunisierung – „aufgrund des ungenügenden Impfschutzes“ – mit... » Weiterlesen

STIKO empfiehlt Auffrischimpfung für ab 70-Jährige

Auch ab 70-Jährigen rät die STIKO nun zu einer Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff mindestens sechs Monate nach der zweiten Dosis. Daneben empfiehlt die Ständige Impfkommission, dass auch ... » Weiterlesen

PoC-Antigentests: Bleiben die Apotheken dabei?

Der im vergangenen März eingeführte „Bürgertest“ für Asymptomatische hat ausgedient. Ab nächster Woche hat nur noch ein eng umgrenzter Personenkreis Anspruch auf kostenlose Schnelltests. Alle... » Weiterlesen

Keine separate Zulassung für Drittimpfungen

cel | Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA prüft aktuell die Auffrischimpfungen mit den mRNA-Impfstoffen von Pfizer/Biontech und Moderna. Gleichzeitig wird seit Anfang September bereits ... » Weiterlesen