Personen

Auszeichnung: Hohe Auszeichnung für Jun.-Prof. Dr. Jonathan Cramer, HHU Düsseldorf

Verleihung der Rottendorf-Preise für Pharmazie 2021

Am 7. Oktober erhielten im Rahmen einer Feierstunde an der HHU Jun.-Prof. Dr. Jonathan Cramer vom Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) und Prof. Dr. Valérie Vanhoorne vom Laboratory of Pharmaceutical Technology der Universität Gent die Rottendorf-Preise für Pharmazie 2021. Sie wurden für ihre hervorragenden Forschungsleistungen ausgezeichnet. Die mit jeweils 5000 Euro dotierten Preise werden alle zwei Jahre an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an nordrhein-westfälischen Universitäten und Hochschulen für herausragende Forschungs­ergebnisse in der pharmazeutischen Forschung vergeben.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.