AKNR-Anwälte zum heutigen EuGH-Urteil

„Versender können Vorschriften zum Gesundheitsschutz nicht länger ignorieren“

Die Apothekerkammer Nordrhein hat heute vor dem Europäischen Gerichtshof ein Urteil errungen, das die Bedeutung der Entscheidung zur Rx-Preisbindung vom Oktober 2016 deutlich schmälert. So sehen es ... » mehr

EuGH-Urteil zu DocMorris-Gewinnspiel

AKNR: Verbraucherschutz steht vor Konzerninteressen

„Ein kleiner Schritt für die Apothekerkammer Nordrhein, aber ein großer Schritt für die Versorgungssicherheit der Menschen mit Arzneimitteln“ – so wertet die Apothekerkammer Nordrhein die ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Aspecton® HustenSAFT

Als Saft schon für Kinder ab 1 Jahr

Schon wieder erkältet? Wenn in der kalten Jahreszeit Infekte mit Husten zunehmen, ist schon für die Kleinsten der alkoholfreie Thymiansaft geeignet » mehr

AKNR vs. DocMorris

EuGH: Auch für EU-Versender gibt es bei der Werbung Grenzen

Die Apotheken in Deutschland können aufatmen: Mag sich DocMorris auch nicht an das deutsche Arzneimittelpreisrecht halten müssen – die Zugabeverbote des Heilmittelwerbegesetzes muss auch der ... » mehr

Hat das heilmittelwerberechtliche Zugabeverbot eine Chance?

EuGH entscheidet über DocMorris-Gewinnspiel

Es ist so weit: Fast fünf Jahre nachdem der Europäische Gerichtshof entschieden hat, dass sich Arzneimittelversender aus anderen EU-Staaten nicht an die Arzneimittelpreisverordnung halten müssen, ... » mehr

Europäischer Gerichtshof

Was in einem EU-Staat rezeptfrei ist, ist es nicht überall in Europa

Wenn ein Arzneimittel in einem Mitgliedstaat der EU rezeptfrei verkauft werden darf, bedeutet dies nicht automatisch, dass es auch in anderen EU-Staaten vertrieben werden darf. Das klingt nicht ü... » mehr

Landgericht Frankfurt

Apotheker wegen Abrechnungsbetruges zu Bewährungsstrafe verurteilt

Wegen Abrechnungsbetruges ist ein Apotheker vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden. Als Geldauflage muss der 45-jährige Pharmazeut nach dem Richterspruch ... » mehr

Pressemeldung präsentiert von

Neue Zulassung mit eGFR-Absenkung

Grünes Licht bei eingeschränkter Nierenfunktion

Für die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Typ-2-Diabetes wird die Therapie jetzt noch einfacher » mehr

Beschlossen vom Bundestag und Bundesrat

Neues Tierarzneimittelgesetz tritt am 28. Januar in Kraft

Bundesrat und Bundestag haben vergangene Woche – der letzten Sitzungswoche dieser Legislaturperiode – den Weg für das neue Tierarzneimittelgesetz frei gemacht. Es wird am 28. Januar 2022 in Kraft... » mehr

OLG Karlsruhe bestätigt Klageabweisung

Yasminelle-Prozess: Bayer muss keinen Schadenersatz zahlen

Mehr als zehn Jahre hat Felicitas Rohrer vor Gericht gegen den Bayer-Konzern gekämpft. Als 25-Jährige hatte sie im Sommer 2009 eine Lungenembolie und einen Herzstillstand erlitten, woran sie ... » mehr

Weiteres Urteil zur Opiumtinktur

Landgericht Düsseldorf stuft an Apotheken gelieferte Opiumtinktur als Fertigarzneimittel ein

In der langen Geschichte der Rechtsstreitigkeiten um Opiumtinktur gibt es ein neues Urteil. Das Landgericht Düsseldorf stuft Opiumtinktur, die an Apotheken geliefert wird und zur Abfüllung an ... » mehr

E-Bike-Gewinnspiel

Europäischer Gerichtshof entscheidet am 15. Juli über DocMorris-Gewinnspiel

Im Februar vergangenen Jahres hatte der Bundesgerichtshof entschieden, in einem Verfahren um ein DocMorris-Gewinnspiel erneut den Europäischen Gerichtshof (EuGH) anzurufen. Diesmal sollte es nicht um... » mehr

Wettbewerbszentrale erwirkt einstweilige VErfügung

Keine Bürgertests für Unternehmen

Der Staat zahlt zwar für Bürgertestungen – die Arbeitgeber müssen jedoch für die Tests aufkommen, die sie ihren Angestellten mindestens zweimal pro Woche zur Verfügung zu stellen haben. Doch ... » mehr

Irreführendes Bonusprogramm

Wettbewerbszentrale weist Apodiscounter in die Schranken

Als im vergangenen Dezember das sozialrechtliche Rx-Boniverbot in Kraft trat, fiel die im sächsischen Markkleeberg ansässige Online-Apotheke Apodiscounter mit ihren weiterhin angebotenen 30-Euro-Pr... » mehr

Nach Strafurteil

Gericht stoppt sofortigen Approbationsentzug

Unerlaubtes Handeln mit Dopingmitteln, unerlaubter Waffenbesitz – damit handelte sich ein Apotheker vor gut einem Jahr eine Geldstrafe von 18.000 Euro ein. Die Behörde wollte ihm daraufhin umgehend... » mehr

ApothekenRechtTag

Wann darf die Arzneimittelabgabe in der Apotheke verweigert werden?

Auf den ersten Blick mag diese Frage widersinnig erscheinen. Schließlich ist es die ureigene Aufgabe und Verpflichtung der Apotheken, die Bevölkerung ordnungsgemäß mit Arzneimitteln zu versorgen. ... » mehr

ApothekenRechtTag online

Testangebote von Apotheken: Behörden dürfen flexibel sein!

Seit Ende Januar können auch Apotheken mit der Durchführung von PoC-Antigen-Schnelltests betraut werden. Seit im März der sogenannte Bürgertest eingeführt wurde, mehrt sich die Zahl der Apotheken... » mehr

Landgericht Essen

Mutter des Bottroper Zyto-Apothekers muss womöglich auf Millionen verzichten

Vor dem Landgericht Essen wurde am gestrigen Donnerstag die Klage des Insolvenzverwalters gegen die Mutter des Apothekers Peter S. verhandelt. Überraschenderweise erklärten sich beide Seiten spontan... » mehr

Apothekenrecht-Tag bei der Interpharm

CBD als Novel Food könnte einen neuen Hype auslösen

Schon seit Jahren ranken sich jede Menge Rechtsfragen um die Einordnung von cannabishaltigen Produkten und die Konsequenzen, die sich daraus für den Handel, das heißt auch für die Apotheken, ... » mehr

ApothekenRechtTag online 2021

Die rechtlichen Aspekte der Cannabisabgabe in der Apotheke

Cannabis aus der Apotheke ist gefragt, Jahr für Jahr verzeichnen die Krankenkassen höhere Ausgaben für die medizinischen Blüten und Zubereitungen. Allerdings gibt es nicht zuletzt für Apotheken ... » mehr

Rechtsstreit um Verhütungspille Yasminelle

Kann Bayer für Gesundheitsrisiken durch die „Pille“ verantwortlich gemacht werden?

Fast zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass die damals 25-jährige Felicitas Rohrer eine Lungenembolie und einen Herzstillstand erlitt und beinahe verstarb. Sie macht die damals von ihr ... » mehr

Verwaltungsgericht Berlin

Privatarzt darf weiterhin nicht gegen COVID-19 impfen

Nach wie vor dürfen nur Vertragsärzte COVID-19-Impfungen durchführen. Das heißt für Apotheken, dass sie Bestellungen aus Privatarztpraxen nicht annehmen dürfen. Das missfällt den ... » mehr