Pressemeldung präsentiert von


Mit Hametum® jetzt doppelt gewinnen!

Hämorrhoiden-Wissen auffrischen & Einkaufsgutscheine sichern

05.07.2022, 02:00 Uhr


Kennen Sie das Hametum® Online-Training zum Tabuthema Hämorrhoiden? Gleich mitmachen und doppelt profitieren: Einfaches Lernen in nur 15 Minuten und attraktive Shopping-Gutscheine sichern!*

Jucken oder Brennen am Po…Klar, dass Ihre Kunden nicht gerne über diese vermeintlich peinlichen Beschwerden sprechen möchten. Dabei sind Hämorrhoidalleiden ein weit verbreitetes Problem. Betroffene sind für eine professionelle diskrete Beratung sehr dankbar. Hametum® ist die ideale Therapieempfehlung bei beginnenden Hämorrhoidalbeschwerden:

Mit Hametum® ist Ihr Kunde einfach rund um die Uhr gut versorgt: Hametum® Hämorrhoidensalbe für den Tag und Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen für die Nacht. Die Applikation der Salbe kann tagsüber nach dem Toilettengang erfolgen. Vor dem Schlafengehen kann das Zäpfchen entspannt im Liegen platziert werden und dann störungsfrei am „Ort des Geschehens“ wirken.

Welchen Nutzen haben Ihre Kunden von der Kombitherapie? 

Hametum® hemmt die Entzündungen und lindert so lästigen Juckreiz und Brennen. Hametum® ist wirksam und gut verträglich und kann dauerhaft angewendet werden. Eine Selbstbehandlung ohne Arzt sollte einen Zeitraum von 4 Wochen nicht überschreiten.

Möchten Sie noch mehr zum Thema „Hämorrhoiden“ und zur Kombitherapie erfahren?
Dann nehmen Sie an unseren Hametum® Online-Trainings teil!

In rund 15 Minuten haben Sie sich durch die anschaulich gestaltete Fortbildung durchgeklickt, kreative Übungen absolviert und hilfreiche Tipps für die fundierte Beratung

Ihrer Kunden kennengelernt. Kurzum: Einfaches Lernen für Ihre berufliche Praxis, das Spaß macht und Ihnen darüber hinaus das Sammeln von Punkten ermöglicht, die Sie in attraktive Shopping-Gutscheine bei unserem Partner Bonago eintauschen können.*

So einfach geht‘s:

1. Online-Training „Hametum® Hämorrhoiden“ unter www.schwabe-fachkreise.de 
    erfolgreich durchführen
2. Umfrage beantworten
3. Punkte sammeln und in Einkaufsgutscheine bei Bonago für Zalando, Douglas, 
    Ernsting’s family, H&M, Tchibo u. v. m. einlösen

*Teilnahmebedingungen: Für ausgewählte Online-Trainings, die erfolgreich durchgeführt wurden, kann einmal in 12 Monaten an der Umfrage teilgenommen werden. In Summe können für die Umfrageteilnahmen Punkte im Wert von maximal 40,00 € innerhalb von 12 Monaten erworben werden.


Pflichttext:
Hametum® Hämorrhoidensalbe. Wirkstoff: Hamamelisblätter- und -zweigedestillat. 1,0 g Salbe enthalten: 62,5 mg Destillat aus frischen Hamamelisblättern und -zweigen (1 : 1,12 - 2,08), Destillationsmittel: Ethanol 6% (m/m), Cetylstearylalkohol (Ph. Eur.), Citronensäure-Glycerolmonooleat-Glycerolmonostearat-L-(+)-6-O-Palmitoyl­ascorbinsäure-all-rac-a-Tocopherol-Lecithin (2,5:7,5:20:20:25:25), Natriumedetat (Ph. Eur.), Glycerol(mono/di/tri)[adipat/alkanoat (C6-C20)/isostearat], Dickflüssiges Paraffin, Mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Propylenglycol, Weißes Vaselin, Gereinigtes Wasser, Wollwachs (enthält Butylhydroxytoluol). Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Nebenwirkungen: Sehr selten allergische Reaktionen. Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen. Wirkstoff: Hamamelisblätter-Auszug. 1 Zäpfchen enthält: 400 mg Auszug aus Hamamelisblättern (1:2), Auszugsmittel Ethanol 60 % (V/V), Glycerolmonooleate, Hartfett, mikrokristalline Kohlenwasserstoffe (C40-C60), Polyglycerolpoly(12-hydroxystearat), hochdisperses Siliciumdioxid, methyliert, alpha-Tocopherol (Ph. Eur.). Anwendungsgebiete: Juckreiz, Nässen und Brennen in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegenüber Hamamelis oder einen der sonstigen Bestandteile. Nebenwirkungen: Häufig kurz anhaltende Reizerscheinungen wie leichtes Brennen. Sehr selten allergische Reaktionen. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG - Karlsruhe


Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG 
Willmar-Schwabe-Straße 4 
76227 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721 - 4005-0
E-Mail: info(at)schwabe.de


Diesen Artikel teilen: