Wirtschaft

Bei Cannabis gehen die Meinungen auseinander

APOkix: Legalisierung wird mehrheitlich abgelehnt, aber jeder Dritte würde verkaufen / Aktuelle Geschäftslage sehr positiv

cha | Bekanntlich will die Ampel-Koalition die kontrollierte Ab­gabe von Cannabis zu Genusszwecken erlauben. Anders als zuvor diskutiert, soll diese nicht ausdrücklich in Apotheken, sondern in lizenzierten Geschäften erfolgen – zu denen möglicherweise auch Apotheken zählen könnten. Immerhin gut ein Drittel der APOkix-Teilnehmer wäre dazu bereit, Cannabis zu verkaufen – das zeigt die aktuelle Umfrage im November.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der DAZ zugänglich.

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein:

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber DAZ-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt für unsere Online-Inhalte: Darüber hinaus können Sie als registrierter Nutzer bereits beantwortete Fragebögen einsehen, sich einen Überblick über Ihre bereits bei uns erworbenen Zertifikate verschaffen und diese bei Bedarf erneut ausdrucken.

Jetzt registrieren

Noch kein DAZ-Abonnent?

Ihre Vorteile

  • Online-Zugriff auf alle Artikel
  • 8 Ausgaben der DAZ & AZ
  • 4 Ausgaben der PTAheute
  • DAZ T-Shirt als Willkommensgeschenk

Nur innerhalb Deutschlands.