Retaxfall des Monats

Wer zahlt den Boten?

Streit um die Botendienstvergütung bei Akutversorgung

Seit Inkrafttreten der SARS-CoV-2-Arzneimittelversorgungsverordnung (SARS-CoV-2-AMVersVO) können Apotheken ein Honorar für den Botendienst abrechnen. Die Vergütung des Botendienstes wurde vor allem aus dem Grund eingeführt, das Infektionsrisiko durch reduzierte Kontakte in der Apotheke zu minimieren. Umso überraschter war ein Kollege, als die Botendienstvergütung im ... » mehr

Abrechnung und Retaxation

DAP | Gerade für Kinder werden häufig Arzneimittel verordnet, die nicht verschreibungspflichtig sind. Hier stellt sich mitunter die Frage nach der ... » Weiterlesen

DAP | Retaxationen berufen sich im Allgemeinen auf vertragliche Abkommen wie den Rahmenvertrag. Diese Woche wurde im vorgestellten Retaxfall jedoch die ... » Weiterlesen

DAP | Durch die Vorgaben des Rahmenvertrages § 4 (2) sind Apotheken verpflichtet, vorrangig Rabattarzneimittel abzugeben. Die Kriterien für die Abgabe sind ... » Weiterlesen

DAP | Auch Arztpraxen lösen Rezepte in der Apotheke ein, um ihren Sprechstundenbedarf zu decken. Dabei werden oft Importe verordnet und es stellt sich die ... » Weiterlesen

Läuse benötigen aufgrund ihres Entwicklungszyklus regelmäßig Blutmahlzeiten, die frisch geschlüpften Larven innerhalb kurzer Zeit (wenige Stunden), ... » Weiterlesen

DAP | Als Festbetrags-Mehrkosten wird die Differenz zwischen Apothekenverkaufspreis und Festbetrag (Erstattungsgrenze der GKV-Kassen) bezeichnet. Liegt der ... » Weiterlesen